Unsere Woche

  • Gemäß unserem Konzept liegen unsere Bildungsschwerpunkte auf der bilingualen Sprachförderung sowie der Bewegung. Selbstverständlich werden wir in unserer täglichen pädagogischen Arbeit darüberhinaus allen weiteren Bildungsbereichen (sozial-emotionale Entwicklung, musisch-ästhetische Bildung, mathematische Bildung, Medien, etc.) gleichermaßen gerecht. Um die Kinder optimal in ihrer Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen, orientieren wir uns in unserer Planung natürlich an den jeweils aktuellen Interessen und Bedürfnissen der Kinder.

    »Offene Tage«

    Als »offene Tage« werden bei uns jene Tage bezeichnet, an denen die Kinder aus mehreren geleiteten Aktivitäten frei wählen können.

    Bewegungsangebote/Turnen

    Neben unserer morgendlichen Bewegungsbaustelle finden natürlich an mehreren, fix eingeplanten Zeiten Bewegungs- bzw. Turnangebote für all unsere Kinder statt.

    Musikalische Früherziehung

    Täglich wird mit den Kinder gesungen und musiziert. Die Kinder bekommen natürlich auch die Möglichkeit mit unterschiedlichen Instrumenten zu experimentieren. Durch die diversen Lieder, Reime, Tänze und Rhythmen wird nicht nur die Sprachentwicklung der Kinder gefördert. Als etwas Besonderes empfinden unsere Kinder den externen Musikpädagogen Peter, der einmal pro Woche mit den Ü3-Kindern musiziert.

    Bewegung im Freien

    Zweimal täglich nutzen wir unseren 2014 neu gestalteten Außenspielbereich – egal welches Wetter, denn die Kinder haben immer die passende Kleidung zur Hand und so darf bei geeigneten Temperaturen in unseren Matschanlage nach Herzenslust gematscht werden! Zusätzlich erkunden wir einmal wöchentlich die nähere Umgebung. Je nach Interessensschwerpunkt planen wir auch regelmäßige Ausflüge in den Wald, in Museen, ins Theater etc. ein.

    Vorschulclub

    Für unsere 5-6 jährigen Kinder bieten wir mindestens einmal pro Woche unseren Vorschulclub an. Je nach Interesse der Kinder führen wir hierbei Projekte zum Thema Zahlen, Buchstaben, Bibliothek, Verkehrserziehung, usw. durch. Den Kindern als auch ihren Eltern soll mit unserem Vorschulclub so der Übergang von der Kita in die Schule erleichtert werden.

    Begrüßungs-/Morgenkreis

    Um 9 Uhr starten wir gemeinsam in den Kita-Tag. Dazu treffen sich die Kinder in ihrer jeweiligen Gruppe zum Morgenkreis. Hier wird nicht nur „überprüft“ wie viele Kinder anwesend sind, sondern es wird gemeinsam gesungen, Spiele gespielt, wichtige Themen besprochen, Geburtstage gefeiert, etc. Dieses feste Ritual ist für die Kinder ein wichtiger „Fixpunkt“ am Tag, der ihnen u.a. Halt und Orientierung bietet. Nicht nur deshalb bitten wir alle Eltern, ihre Kinder bis spätestens 9 Uhr zu uns in die Kita zu bringen.

    Das Essen

    Die Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Nachmittagsimbiss) werden von unserer Köchin in unserer Kita-Küche täglich frisch zubereitet. Wir achten hierbei selbstverständlich auf eine ausgewogene und gleichzeitig kindgerechte Ernährung. Für Transparenz sorgt unserer ausgehängter Menü-Plan, anhand welchem sich die Eltern über die Ernährung der Kinder informieren können.

  • Aktuelles

    • Initiativbewerbungen
      Zur Zeit sind alle unsere Stellen besetzt. Dennoch freuen wir uns über Initiativbewerbungen, insbesondere von spanischen Muttersprachlern/innen mit anerkannter Ausbildung [...]
    • Kleine Astronauten
      Die Vorschulkinder dürfen sich jedes Jahr einen Namen für ihren Vorschulclub aussuchen. Dieses Jahr haben sie sich für den Namen [...]
    • Wir bereiten den Weihnachtsmarkt vor
      Mehr Glitzer ist mehr! Nach diesem Motto basteln wir seit Wochen für den Verkauf der Kita carrusel am 22.11.2017 auf [...]